PraxisCenter für Berufstraining und -erprobung

in kaufmännischen, gewerblichen und pflegerischen Berufen

Das Maßnahmeangebot bietet Ihnen bei Ihrer Rückkehr in Arbeit eine vielfältige Unterstützung und eine breite Auswahl an gefragten Berufs- und Tätigkeitsfeldern. Im PraxisCenter haben Sie die Möglichkeit Berufsbilder praktisch zu erproben und persönliche Interessen und Stärken zu entdecken. Die Erprobungen finden, je nach Berufsfeld und Wunsch, bei uns im Hause oder in regionalen Kooperationsbetrieben statt.

Begleitend nehmen Sie an Workshops bei uns im Hause teil, besichtigen Betriebe in der Region, unternehmen Exkursionen und gestalten die Inhalte des PraxisCenters aktiv mit. Erfahrene Coaches beraten und unterstützen Sie in berufsbezogenen und persönlichen Fragen sowie bei der Umsetzung Ihrer angestrebten beruflichen Ziele!

Inhalte

Einzelcoaching (Jobcoaching und Sozialcoaching nach individuellem Bedarf)

Mit einem persönlichen Coach in der Maßnahme können Sie Fragen, persönliche Anliegen und berufsbezogene Zielsetzungen verfolgen. Wir unterstützen Sie bei Ihren Vorhaben, der Akquise von Erprobungsbetrieben sowie Ausbildungs- und Arbeitsstellen und bei der Umsetzung Ihrer beruflichen Ziele.

Erprobung & Kenntnisvermittlung (Gruppenmodul)

Sie treffen hier auf eine Vielzahl an möglichen Berufen, eine Fülle an Informationen und Trends zum regionalen Arbeitsmarkt und Schulungen zur Arbeitsorganisation, zum Arbeits- und Zeitmanagement und vieles mehr.

Persönliche Stärken arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen heraus und legen diese passend auf die Angebote des lokalen Arbeitsmarktes um. Natürlich berücksichtigen wir hierbei Ihre persönlichen Interessen sowie familiäre und zeitliche Rahmenbedingungen. Betriebsbesichtigungen und Erprobungen von Berufsfeldern bei Arbeitgebern in der Region ergänzen unser Angebot! Gemeinsam finden wir ein für Sie passendes und geeignetes Berufsziel und Arbeitgeber! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Fachpraktische Erprobungsangebote können im Hause z.B. zu den u.a. Berufsfeldern erfolgen. Betriebspraktika sind grundsätzlich in allen Branchen möglich und können eine max. Länge von 8 Wochen einnehmen.

Kaufmännischer Bereich:
Verwaltende Tätigkeiten, Büroorganisation mit MS Office, Kaufmännisches Basiswissen, Themen aus dem Berufsfeld Handel und Verkauf, Warenkunde/-präsentation, Umgang mit Kunden, Kassentraining

Soziale und pflegerische Berufe:
Berufe im Gesundheitswesen, Umgang mit Hilfebedürftigen, Aufgaben in der Pflege, Aufgaben in der Grundpflege und Behandlungspflege, Alltagsbeschäftigung für Senioren, Hauswirtschaft und HoGa.

Lager und Logistik:
Warenannahme, Verpackung, Versand, Kommissionieren, Transport, Güterverkehr, Lagertechnik, Führen und Bedienen von Frontstaplern, Kommissionier-Staplern, Hochregalstaplern mit Nachweis.

Berufe im gewerblich-technischen Bereich:
Arbeitsorganisation, Metallverarbeitende Berufe mit Grundlagen Schweißen, Grünbereich, Gartenund Landschaftsbau, Bedienen von Radladern und Baggern und vieles andere mehr

Projektdaten

Wir bieten Ihnen regelmäßige Einstiegstermine an - gern informieren wir Sie hierzu telefonisch unter
unserer Rufnummer 02361 - 90 567 58 oder persönlich bei uns vor Ort!

Die Kostenübernahme für Ihre Teilnahme ist in Form eines AVGS (Aktivierungsgutscheins) möglich.

Zeiten: Montag bis Freitag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort:
Am Stadion 15, 45659 Recklinghausen und Königswall 28, 45657 Recklinghausen
Öffnungszeiten: 08:00 Uhr - 16:00 Uhr, montags bis freitags

Die Teilnahme ist in Vollzeit- und in Teilzeitform möglich.

Einzelcoaching: bis zu 60 Std. Einzelcoaching (Jobcoaches/Sozialcoach)
Gruppenmodul: 20 Wochen (Erprobung & Kenntnisvermittlung)

Zugangsvoraussetzungen: Keine Fachkenntnisse erforderlich

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Neumann, Tel.: 02361 - 90 567 58

E-Mail: recklinghausen[at]nzjklrdxsfake.dehd-bildungundberuf.de

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!



Wünschen Sie weitere Informationen zu unserem Angebot? Bitte rufen Sie uns an - wir stehen Ihnen gern zur Verfügung!
Gern beraten wir Sie unverbindlich in einem persönlichen Gespräch!

Alle beruflichen Weiterbildungen, die Sie auf unserer Website vorfinden, sind nach AZAV zertifizierte Maßnahmen.

Dies bedeutet zum einen, dass unsere beruflichen Fortbildungen hohen Qualitätsanforderungen entsprechen (nach DIN EN ISO 9001:2015). Zum anderen kann die Teilnahme an Fortbildungen für Sie durch Arbeitsagenturen und Jobcenter gefördert werden. Hinweise zu Fördermöglichkeiten wie Bildungsgutschein, AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein), Bildungsprämie und Bildungsscheck finden Sie weiter unten beschrieben.

Alle Bildungsangebote finden Sie hier:

HD Arbeitsmarkt- und Personaldiestleistungs GmbH